Sozialer Trainingskurs B. Anti-Gewalttraining

Zielegruppe

männliche Jugendliche und Heranwachsende von 14 bis 21 Jahren mit Gewaltdelikten


Ziele

  • Auseinandersetzung mit der Straftat anhand des Gerichtsurteils
  • Verhinderung weiterer Straftaten
  • Erhöhung der Frustrationstoleranz
  • Vermittlung gültiger Rechtsnormen
  • Anwenden von Konfliktlösungsstrategien
  • Stärkung des Selbstwertgefühls und der Selbstwirksamkeit
  • Vermeidung von Delinquenz
  • Abbau von Vorurteilen
  • Auseinandersetzung mit dem eigenen Suchtmittelkonsum

Leistungen

  • Psychosomatische Methoden
  • Konfrontative Verfahren
  • Gruppendynamische Übungen
  • Kooperationsübungen,
  • Beratungsgespräche

Häufigkeit

  • 9 Abende - einmal wöchentlich je vier Zeitstunden
  • 2 Tagesveranstaltungen je 10 Zeitstunden

Mögliche Zusatzleistungen

-


Ansprechpartnerin

Mbimba Mavinga

0228 / 60887 44

mbimba.mavinga@sprungbrett-bonn.de