Intensivtraining für Jungen und Mädchen mit Impulsdurchbrüchen und Neigung zu Gewalttaten

Zielgruppe männliche und weibliche Jugendliche im Alter von 12 bis 16 Jahren, wenn diese durch Gewalthandlungen auffallen, als Gewaltopfer auffallen oder extreme Impulsdurchbrüche zeigen
Ziele
  • Auseinandersetzung mit der eigenen Gewalttätigkeit
  • Auseinandersetzung mit der eigenen Opferhaltung
  • Reduzierung der Gewaltbereitschaft
  • Erhöhung der Frustrationstoleranz
  • Erhöhung des Selbstwertgefühls und der Selbstwirksamkeit
  • Vermittlung gültiger Rechtsnormen
  • Anwendung erlernter Konfliktlösungsstrategien
  • Entwickeln der Team- und Kooperationsfähigkeit
Leistungen
  • konfrontative Verfahren
  • Gruppenaktivitäten
  • Einzelgespräche
Häufigkeit über mindestens 6 Monate:
  • 1 Gruppentreffen pro Woche je 2 Zeitstunden
  • Einzelgespräche bei Bedarf
  • Tagesveranstaltungen nach Vereinbarung
Ansprechpartner (für die Jungen) Richard Hetzenegger
Fon 0228 - 60 88 73
e-mail richard.hetzenegger@sprungbrett-bonn.de
Ansprechpartner (für die Mädchen) Selma Üstün
Fon 0228 - 60 88 73
e-mail selma.uestuen@sprungbrett-bonn.de
 
 
Impressum | Datenschutz