Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung informiert Sie über alle durch Ihre Nutzung dieser Website anfallenden personenbezogenen Daten und in welcher Form diese Verarbeitet und gespeichert werden. Die dabei genutzte Terminologie lehnt sich an die Begriffsbestimmungen (vgl. Art. 4 DSGVO) der Datenschutzgrundverordnung.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist theoretisch unmöglich. Jedoch nehmen wir den Schutz personenbezogenen Daten sehr ernst und werden Ihre Daten nie ohne Ihre explizite Einwilligung Dritten offenlegen.

Webhoster

Unser Webhoster erhebt Daten über Zugriffe auf unsere Webseite und speichert diese als Server Logfiles (gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) ab. Dabei handelt es sich um die Anfragen Ihres Web-Browsers an unseren Web-Server, die z. B. IP-Adresse, Web-Browser, Zeitpunkt, und angefragte Webseite umfassen. Die so erhobenen Daten dienen der technischen Instandhaltung und Gefahrenabwehr der Webseite und sind zur Nutzung des Internets weiterhin technisch unumgänglich.

Darüber hinaus wertet unser Webhoster diese durch Ihre Zugriffe anfallenden Daten aus, um Statistiken und Nutzerverhalten bzgl. der Webseite und weitere Metadaten zu generieren.

Die Datenschutzerklärung unserer Webhosters finden Sie hier.

Datenübertragung

Diese Website setzt technisch zeitgemäße Verschlüsselungsmethoden (SSL) ein, um Ihre Daten während der Übertragung zwischen Ihrem Browser und unserem Webhoster vor Zugriff und Manipulation durch dritte zu schützen.

Nutzerinformationen

Ansprechpartner für Rückfragen bzgl. Datenschutz:
Richard Hetzenegger
Kasernenstr. 7b
53111 Bonn
Telefon: 0228 60887-3
E-Mail: richard.hetzenegger@sprungbrett-bonn.de

Nutzerrechte

Als Nutzende unserer Webseite haben Sie jederzeit die Möglichkeit uns gegenüber die Ihnen durch den Gesetzgeber zugesicherten Rechte geltend zu machen. Hierzu wenden Sie Sich bitte an den oben genannten Ansprechpartner für Datenschutz.

  • Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung (gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO)
  • Recht auf Auskunft über alle von uns über Sie erhobenen Daten (gem. Art. 15 DSGVO)
  • Recht auf Berichtigung aller von uns über Sie erhobenen Daten (gem. Art. 16 DSGVO)
  • Recht auf Löschung aller von uns über Sie erhobenen Daten (gem. Art. 17 DSGVO)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung ihrer Daten (gem. Art. 18 DSGVO)
  • Recht auf Übertragbarkeit aller von uns über Sie erhobenen Daten (gem. Art. 20 DSGVO)
  • Recht auf Widerspruch gegen unsere Verarbeitung Ihrer Daten (gem. Art. 21 DSGVO)

Darüber hinaus können Sie Sich (gem. Art. 77 DSGVO) im Beschwerdefall an eine entsprechende Aufsichtsbehörde wenden. Die Zuständigkeit richtet sich nach Bundesland, Arbeitsbereich und mutmaßlichem Verstoß. Für weitere Informationen und Beratung konsultieren Sie bitte die Dienststelle der Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit.

Widerspruch gegen unautorisierte Datennutzung

Der Nutzung von im Rahmen der Datenschutzpflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Wir behalten uns ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

 

 
Impressum | Datenschutz